Rechtliche Betreuung – General- und Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung - Vortrag am 10.01.2011

Senioreneinrichtungen > Aktuelles

14.12.2010

Was geschieht, wenn ich aufgrund des Alters, einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr in der Lage bin, meine Angelegenheiten selbst zu regeln?

Vor dem Risiko einer Fremdbestimmung, in solchen Fällen, kann man Vorkehrungen treffen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Gesetzeslage und die Möglichkeiten vorzusorgen, durch General- und Vorsorgevollmacht sowie Betreuungsverfügung.

Des Weiteren behandelt der Vortrag das Recht der Patientenverfügung, insbesondere auch im Lichte der gesetzlichen Regelung.

Montag, 10.01.2011, 20.00 Uhr
Referentin: Notarin Veronika Grömer, Notariat Ochsenfurt

Speisesaal der Main-Klinik (Eingang links neben Radiologie-Praxis)
Am Greinberg 25, 97199 Ochsenfurt

Der Eintritt zum Vortrag ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Downloads zu diesem Artikel:

Rechtliche Betreuung – General- und Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung - Vortrag am 10.01.2011Vortragsreihe_Main-Klinik_FLYER2011_01.pdf (84 KB)