Stadt Würzburg erneuert Wartehallen

NWM

26.02.2014

Straßenbahn an der Wörthstraße

Straßenbahn an der Wörthstraße

Die WVV hat die Fahrleitungsarbeiten im Stadtteil Zellerau genutzt, um die Straßenbahnhaltestellen Hartmannstraße in beide Fahrtrichtungen und die Straßenbahnhaltestelle Wörthstraße stadtauswärts zu modernisieren. Neben einem Leitsystem für Sehbehinderte wurden alle drei Haltestellen verbreitert und somit dem gestiegenen Fahrgastaufkommen angepasst. Zudem zeigt ein dynamischer Fahrgastinformationsanzeiger den Fahrgästen auch an der Haltestelle Hartmannstraße zukünftig die kommenden Straßenbahnen in Richtung Stadtmitte an.

Neben dem Ausbau werden alle Haltestellen mit großräumigen Wartehallen und erweiterten Sitzmöglichkeiten ausgestattet. An der Bushaltestelle Sanderring vor dem Röntgengymnasium wurden ebenfalls drei neue Wartehallen errichtet.




Gedruckt von: http://www.kommunalunternehmen.de/newsdetails.html