In guten Händen

Main-Klinik > Aktuelles

11.06.2012

Das Team um Bürgermeister Rainer Friedrich (v.l.n.r): Klinik-Geschäftsführer Christian Schell, Chirurg und Operateur Dr. Rainer Kuttner, Jake-Ray Dampman von der Physiotherapie „FLEXXibel“, Stationsleitung Gabriele Pfannes, Schwester Karin Neumann und Geschäftsführer Dr. Alexander Schraml. FOTO: DANIELA THORWARTH

Das Team um Bürgermeister Rainer Friedrich (v.l.n.r): Klinik-Geschäftsführer Christian Schell, Chirurg und Operateur Dr. Rainer Kuttner, Jake-Ray Dampman von der Physiotherapie „FLEXXibel“, Stationsleitung Gabriele Pfannes, Schwester Karin Neumann und Geschäftsführer Dr. Alexander Schraml. FOTO: DANIELA THORWARTH

Sichtlich wohl fühlt sich der erste Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt Rainer Friedrich nur einige Tage nach seiner Hüft-OP im Kreise seiner medizinischen Betreuer in der Main-Klinik.

„Das schmerzfreie Erwachen war psychologisch ein kaum beschreibbarer Befreiungsschlag", so der Bürgermeister. "Das OP-Team mit Dr. Rainer Kuttner, Dr. Rainer Schwarzbach, Dr. Manfred Knof, sowie die Assistenzärzte, Schwestern und Pfleger haben eine hervorragende Arbeit geleistet, ohne die es mir in nur wenigen Tagen nicht so gut gehen würde“. Friedrich sieht die nahezu ‚familiäre Atmosphäre‘, die seinerseits durch private Beziehungen und bereits erfolgreich abgeschlossene Krankenhausaufenthalte vorhanden ist, als eine grundsolide Vertrauensbasis einer medizinischen Betreuung sowie Ausgangspunkt einer erfolgreichen Genesung.

„Nachdem bisher meine persönlichen Erwartungen übertroffen wurden, möchte ich Herrn Dr. Kuttner mit seinem Team sowie den Mitarbeitern der Main-Klinik meinen außerordentlichen Dank aussprechen“, betont Friedrich.




Gedruckt von: http://www.kommunalunternehmen.de/newsdetails.html