Drei Sonntage nur für Sie!

Seniorenzentrum Estenfeld > Aktuelles

24.02.2013

Jeder Bewohner kann seine eigenen Erinnerungsstücke mitbringen.

Jeder Bewohner kann seine eigenen Erinnerungsstücke mitbringen.

Ein Kamin und jahreszeitliche Dekoration sorgen bei den Bewohnern für ein Gefühl des „Zuhauseseins“.

Ein Kamin und jahreszeitliche Dekoration sorgen bei den Bewohnern für ein Gefühl des „Zuhauseseins“.

Wir laden Sie ein: Kommen Sie am Sonntag vorbei und lernen Sie uns kennen!

Wir laden Sie ein: Kommen Sie am Sonntag vorbei und lernen Sie uns kennen!

Aufgrund der großen Nachfrage zum neuen Seniorenzentrum in Estenfeld finden an den Sonntagen 24. Februar, 3. und 10. März 2013 drei „Tage der offenen Tür“ statt. Führungen gibt es um 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr. Die beiden Geschäftsführer Prof. Dr. Alexander Schraml und Matthias Rüth werden zusammen mit der Pflegedienstleiterin Sonja Löber alle Fragen der Interessierten beantworten und durch das Haus führen.

Wie sieht das Betreuungs- und Pflegekonzept aus? Wie hoch sind die Heimkosten? Wie groß sind die Zimmer? Für was ist der Freundeskreis zuständig? Und was macht eigentlich die Soziale Betreuung? Wer Antworten auf diese und weitere Fragen wissen möchte, ist herzlich eingeladen! Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich.

Das neu eröffnete Seniorenzentrum Estenfeld befindet sich in angenehmer, ruhiger Umge-bung mit einer nahen Anbindung an Würzburg. Das gesamte Gebäude und alle Räumlich-keiten haben ein freundliches, helles Ambiente und strahlen viel Wohnlichkeit aus. Die an-sprechende, moderne Architektur ist konsequent seniorengerecht ausgerichtet. Die 49 Pfle-geplätze für Kurzzeit- und Dauerpflegebedürftige verteilen sich in drei Wohngruppen auf zwei Etagen. Die Pflegedienstleiterin Sonja Löber legt dabei besonderen Wert auf eine hoch qualifizierte und liebevolle Betreuung.