Info-Abend am 15.12.2010: Kinästhetisch pflegen für Angehörige

Main-Klinik > Aktuelles

15.12.2010

Kinästhetik an der Main-Klinik Ochsenfurt

Kinästhetik an der Main-Klinik Ochsenfurt

Pflege in Bewegung

 

Kinästhetik ist nicht das Anwenden von Techniken, Tricks oder Kniffen. Vielmehr ist Kinästhetik ein kreatives Handlungskonzept, das die Interaktion (Wechselbeziehung) zwischen Pflegeperson und Patient mit Berührung und Bewegung und einer „eigenen“ Sprache bewusst gestaltet.

Kinästhetik ist keine Therapie und auch kein Fitnessprogramm. Kinästhetik ist naturwissenschaftlich fundiertes Wissen, das Menschen hilft, ihre Bewegung bewusst wahrzunehmen und sie als Ressource zu nutzen.

Kinästhetisch pflegen bedeutet für den zu Pflegenden:
Kinästhetisch pflegen bedeutet für den pflegenden Angehörigen:


Bei diesem Info-Abend werden Ihnen Michaela Wolfram und Monika Wirsching aus der Main-Klinik Ochsenfurt das kinästhetische Pflegen näher bringen und anhand praktischer Übungen veranschaulichen.

Der Info-Abend ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:

Mittwoch, 15. Dezember 2010 um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Main-Klinik Ochsenfurt
Am Greinberg 25
97199 Ochsenfurt
- Veranstaltungssaal -




Gedruckt von: http://www.kommunalunternehmen.de/newsdetails.html