„Die Radieschen von oben“

Miravilla > Aktuelles

11.10.2014

Kabarettist Mäc Härder mit seinem aktuellen Programm „Die Radieschen von oben“.

Kabarettist Mäc Härder mit seinem aktuellen Programm „Die Radieschen von oben“.

Keiner will alt sein. Alle wollen gut aussehen, gut essen, gut gekleidet sein,
aber keiner will mehr gut sein.
"Die Radieschen von oben" ist ein Programm für Menschen, die den Weg kennen,
aber nicht wissen, wo’s lang geht.
Mäc Härder stellt dabei die richtigen Fragen:
Wo hört der Mensch auf? Wo fängt der Rentner an?
Und er sagt sich: Solange ich die Radieschen von oben sehe, gieße ich selbige und mache mir meine witzigen Gedanken zu dieser komischen Welt.
Mäc Härder führt zudem die Demokratie in seiner Show ein, denn sein Publikum darf abstimmen, was er spielen soll. Zumindest teilweise, denn immer Demokratie ist auch anstrengend.
Der Sonderpreisträger des fränkischen Kabaretts mit seinem neuen Programm übers Leben: ein Überlebensprogramm!

Roland Popp, Küchenmeister des Kommunalunternehmens und der Senioreneinrichtungen, sorgt an diesem Abend ebenfalls fürs Überleben! Er wird in seiner Küche die Radieschen genauestens von oben und unten betrachten. Und dann eine stimmige Menükreation auf den Weg bringen.

Geballte Kochkunst und Kabarett finden an diesem Abend zusammen. Im Selbsttest kann das „wahre“ Gesundheitsprogramm erprobt werden. Gefordert werden Gesichts- und Bauchmuskeln, Augen, Ohren, Geruchs- und Geschmackssinn sowie der Gaumen. Außerdem wird die Feinmotorik beim Schwenken der Weingläser gemessen.

Samstag, 11. Oktober 2014, 19 Uhr

Veranstaltungsort:
Miravilla – Service-Wohnen Hubland, Cafeteria, Hackstetterstraße 4, 97074 Würzburg

Veranstalter:
Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg
Tel. 0931 8009-276 | Fax 0931 8009-277
E-Mail: info[at]miravilla.de | www.miravilla.de

Eintritt: 28,- Euro inklusive Menü und Getränke, keine Ermäßigung
Anmeldung erforderlich bis 06.10.2014 per Telefon, Fax oder E-Mail

So kommt man zur Miravilla:
Öffentliche Verkehrsmittel:
Hinfahrt: Linie 10 bis Haltestelle Miravilla | Rückfahrt: Linie 6 ab Haltestelle Trautenauer Straße | Fahrzeiten unter www.vvm-info.de

Parken:
In der gesamten Hackstetterstraße ist Halteverbot (Feuerwehranfahrtszone). Parken können die Besucher auf dem Parkplatz vor der Seniorenwohnanlage am Hubland sowie entlang der oberen Zeppelinstraße. Von dort ist es ein kurzer Fußweg (ca. 3 Minuten) zur Miravilla.