Neueröffnungen: Seniorenzentrum Eibelstadt + Haus Franziskus

Senioreneinrichtungen > Aktuelles

15.07.2012

Kommen Sie vorbei und feiern mit uns: am 15. Juli in Eibelstadt und am 22. Juli im Haus Franziskus, Ochsenfurt.

Kommen Sie vorbei und feiern mit uns: am 15. Juli in Eibelstadt und am 22. Juli im Haus Franziskus, Ochsenfurt.

Während im Seniorenzentrum Eibelstadt noch letzte Anlieferungen eintreffen, freut sich Pflegedienstleiter Thomas Pfenning schon auf den großen Tag der Neueröffnung.

Während im Seniorenzentrum Eibelstadt noch letzte Anlieferungen eintreffen, freut sich Pflegedienstleiter Thomas Pfenning schon auf den großen Tag der Neueröffnung.

Zeit zum Verschnaufen bleibt kaum! Das Seniorenzentrum Kürnach ist gerade einmal seit sechs Monaten bewohnt, da stehen bei den Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg bereits zwei weitere Eröffnungen vor der Tür: das Seniorenzentrum Eibelstadt und das neue Haus Franziskus in Ochsenfurt. Beide werden zeitgleich fertig, sodass die Umzüge Ende Juni stattfinden.

Das Pflegeheim mit Service-Wohnen entsteht in Eibelstadt direkt neben dem Hotel „Am Kapellenberg“ und bietet Ausblick über das Maintal und die Weinberge am Stadtrand. In den zwei Wohngruppen befinden sich insgesamt 60 Pflegeplätze für Kurz- und Dauerpflege. Wer neugierig ist, warum demnächst Siebenlister und Lügensteine im Seniorenzentrum Eibelstadt wohnen, der sollte die große Eröffnungsfeier nicht verpassen.

Diese findet am Sonntag, den 15. Juli, ab 11 Uhr statt. Bei einem kühlen Bier, Gegrilltem sowie kostenlosem Kaffee und Kuchen kann man es sich im Außenbereich gut gehen lassen. Dazu spielt das „bailando groove orchestra“ stilvolle Tanz- und Unterhaltungsmusik. Ab 14 Uhr trifft Landrat Eberhard Nuß ein. Ganztägig finden Führungen durchs Pflegeheim statt, die kabarettistisch von der Reinemachefrau Propa - besser bekannt als Würzburger Marktbärbel – begleitet werden.

Bereits eine Woche später ist Frau Propa mit ihren kabarettistischen Kommentaren wieder im Einsatz, dann in Ochsenfurt. Am Sonntag, den 22. Juli, feiert dort das Haus Franziskus mit einem großen Sommerfest die Eröffnung des Neubaus. Die Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der benachbarten Klosterkirche.

Nach der anschließender Segnung der neuen Räume und der Begrüßung durch Landrat Nuß ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Außerdem erwartet die Besucher ein abwechslungsreicher Eröffnungstag mit Informationen und Musik der „Asthma-Band“ aus Gaukönigshofen, die seit vielen Jahren im Haus Franziskus für Stimmung sorgt. Da an diesem Sonntag am Seniorenheim direkt keine Parkmöglichkeit besteht, werden Gäste gebeten, die umliegenden Parkplätze zu nutzen. 

Im neuen Haus Franziskus stehen auf drei Etagen 84 Pflegeplätze für Kurzzeit- und Dauerpflege zur Verfügung. In der ausgedehnten Grünanlage des ehemaligen Klostergartens findet man zahlreiche Plätze zum Entspannen und Plaudern sowie seniorengerecht angelegte Gehwege für Spaziergänge. Auch die Altstadt von Ochsenfurt ist gut zu Fuß zu erreichen.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an den beiden Sonntagen die Neueröffnungen zu feiern und sich über das Thema „Wohnen im Alter“ zu informieren. Außerdem stellt die Sparkasse Mainfranken „Am Lindhard – Service-Wohnen Ochsenfurt“ vor. Ein Anreiz für Kapitalanleger und Mietinteressierte, sich das Modell und die Baupläne vor Ort anzusehen.




Gedruckt von: http://www.kommunalunternehmen.de/newsdetails.html