Ausbildung als Anlagenmechaniker - Fachrichtung Versorgungstechnik (m/w/d)

Im Rahmen deiner Ausbildung erlernst du speziell auf die Wasserversorgungstechnik zugeschittene Fachqualifikationen, fertigst Bauteile an und montierst diese zu Baugruppen, Rohrleitungssystemen und Industrieanlagen. Instandhaltung, Erweiterung und Umbauten gehören ebenfalls zu deinem Aufgabengebiet.


Wir bilden aus:

Die 4-jährige Ausbildung beginnt am 1. September und erfolgt beim Zweckverband Fernwasserversorgung Mittelmain und gliedert sich in Theorie und Praxis.

Die theoretische Ausbildung erfolgt im Städtischen Berufsbildungszentraum der Franz-Oberthür-Schule im Blockunterricht. 

Die praktische Ausbildung findet an allen Standorten der Versorgungsanlagen statt.

Am Ende des 2. Ausbildungsjahres erfolgt die Zwischenprüfung. Sowohl Zwischen- als auch Abschlussprüfung erfolgen über die Handwerkskammer Würzburg.
 

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife bzw. gleichwertigen Wirtschaftsschulabschluss
  • gute körperliche Verfassung
  • gute mathematische, physikalische, chemische und biologische Kenntnisse
  • Umweltbewusstsein

 
Ihre Eigenschaften:

  • organisatorisches Talent
  • Sinn für ökologische Zusammenhänge
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen


Wir bieten …

  • eine attraktive und abwechslungsreiche Ausbildung mit Freiraum für eigene Ideen und eine aktive Mitgestaltung
  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Unterstützung durch gezielte Anleitung im Rahmen der praktischen Ausbildung
  • familienfreundliche und planbare Arbeitszeitmodelle, Zusatzurlaub für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sowie einen Betreuungskostenzuschuss für Kinder

Ihr Ansprechpartner

Eva von Vietinghoff-Scheel

Vorstand

Zeppelinstraße 67
97074 Würzburg

0931 80442-31
0931 80442-79
E-Mail schreiben