Rechtliche und vertragliche Grundlagen des Kommunalunternehmens und seiner Gesellschaften

Neben den gesetzlichen Grundlagen für die ausgegliederten Betriebe, wie zum Beispiel die Landkreisordnung, das Handelsgesetzbuch, die Steuergesetze, das GmbH-Gesetz, das Personalvertretungsgesetz und das Betriebsverfassungsgesetz, sind für das Kommunalunternehmen (KU) und seine Gesellschaften insbesondere folgende vertragliche und satzungsmäßige Grundlagen von Bedeutung:

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Alexander Schraml

Vorstand

Zeppelinstraße 67
97074 Würzburg

0931 80442-15
0931 80442-79
E-Mail schreiben

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK