Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

Kommunalunternehmen > Ausbildung

Interessiert? 

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Letztes Schulzeugnis
  • evtl. Berufsschulabschlusszeugnis
  • evtl. letztes Arbeitszeugnis


an:

Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg
Personalleiter
Herr Stefan Strohmenger
Zeppelinstraße 67
97074 Würzburg

oder per E-Mail (max. 5 MB) an:
personal[at]kommunalunternehmen.de

oder über unser Online-Bewerbungs-Formular.

 

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen pflegen, betreuen und beobachten die Patienten nach ärztlichen Vorgaben. In der Behandlungspflege führen sie erforderliche medizinische Behandlungen durch und bereiten Patienten auf diagnostische, therapeutische oder operative Maßnahmen vor. Sie unterstützen pflegebedürftige Patienten im Alltag, betten sie und helfen ihnen bei der Nahrungsaufnahme und Körperpflege. Auf ihrer Station erledigen sie Organisations- und Verwaltungsaufgaben und planen, koordinieren und dokumentieren Pflegemaßnahmen. Darüber hinaus assistieren sie bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen.

 

Wir bilden aus.

Die 3-jährige Ausbildung beginnt am 1. Oktober und erfolgt in Kooperation mit der Krankenpflegeschule Scheinfeld und den Kliniken des Landkreises Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim sowie weiteren Kooperationspartnern wie Tagespflege und Kinderarzt.

Die Ausbildung gliedert sich in Theorie, Praxis und Workshops.

Die theoretische Phase umfasst 2.100 Stunden und erfolgt in der Krankenpflegeschule Scheinfeld, wo jedes Jahr etwa 20 angehende Gesundheits- und Krankenpfleger/innen starten. Der Unterricht gliedert sich in Blockunterricht und Studientage, an denen bestimmte Themen intensiviert werden.

Die praktische Ausbildung mit 2.500 Stunden findet überwiegend in der Main-Klinik Ochsenfurt statt.

Nach der Hälfte der Ausbildung (1,5 Jahren) erfolgt die Zwischenprüfung. Sowohl Zwischen- als auch Abschlussprüfung erfolgen über die Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt.

 

Voraussetzungen:

  • mittlerer Bildungsabschluss
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in
  • erfolgreicher Hauptschulabschluss mit mindestens 2-jähriger Berufsausbildung
  • gesundheitliche Eignung
  • Mobilität, idealerweise Führerschein

 

Ihre Eigenschaften:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Leistungsbereitschaft
  • belastbar, stressresistent und geduldig
  • Teamfähigkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • kommunikative Kompetenz


Wir bieten …

  • eine attraktive und abwechslungsreiche Ausbildung mit Freiraum für eigene Ideen und eine aktive Mitgestaltung
  • Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Unterstützung durch gezielte Anleitung im Rahmen der praktischen Ausbildung
  • familienfreundliche und planbare Arbeitszeitmodelle, Zusatzurlaub für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sowie einen Betreuungskostenzuschuss für Kinder
  • Dienstkleidung

 

Für Fragen steht Ihnen die Schulleitung der Krankenpflegeschule Scheinfeld, Frau Derrer, Tel. 09162 922389, gerne zur Verfügung.


    Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg – eine Anstalt des öffentlichen Rechts – ist im Wesentlichen für die beiden Bereiche „Gesundheit und Altenhilfe“ (Main-Klinik Ochsenfurt, Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg) sowie „Ver- und Entsorgung“ (ÖPNV/Schulwegkostenfreiheit, Abfallentsorgung „team orange“) im Landkreis Würzburg zuständig.
    Mit seinen rund 900 Beschäftigten ist das Kommunalunternehmen einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Würzburg und IHK-Ausbildungsbetrieb. Mit unserem Konzept „familienfreundlicher Arbeitgeber“ sind wir Mitglied im „Bündnis für Familie und Arbeit in der Region Würzburg“ und gewähren übertarifliche Vergünstigungen.
    Weitere Infos über unsere Unternehmensgruppe erhalten Sie hier auf unseren Internetseiten.