Studiengang Gesundheitsmanagement - Abschluss: Bachelor of Arts (m/w/d)

Das duale Bachelor-Studium vermittelt und integriert die betriebliche Praxis sowie das Wissen aus dem Gesundheitswesen und der Betriebswirtschaft. Darüber hinaus werden angrenzende Fachgebiete wie die Volkswirtschaftslehre oder die Psychologie mit einbezogen. Auf den Erwerb persönlicher Fertigkeiten und Kompetenzen der Studierenden, angefangen vom wissenschaftlichen Arbeiten und dem Selbstmanagement über den „Theorie-Praxis-Transfer“ bis hin zu Aspekten der Führung von Personen und Teams wird besonders wert gelegt.
Auf diese Weise bietet das Studium eine optimale Vorbereitung für die Übernahme von Managementaufgaben in Gesundheitseinrichtungen. Der Studiengang Gesundheitsmanagement ist modular aufgebaut, dauert 6 Semester und besteht aus 20 Pflicht- und 6 Wahlmodulen.

Wir bieten Zukunft!

Das 3-jährige Duale Studium beginnt am 1. September und erfolgt in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Mosbach - Campus Bad Mergentheim.

Der theoretische Teil erfolgt blockweise in der Dualen Hochschule. Die Studierenden müssen sich selbst um einen Hochschulplatz kümmern.

Der praktische Teil findet in den verschiedenen Einrichtungen/Abteilungen des Kommunalunternehmens statt.

Abschluss des Studiums ist der "Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft", daher setzt sich das Studium auch zu etwa 70 % mit Inhalten der BWL zusammen. Die restlichen 30 % der Inhalte sind spezifisch für Gesundheitseinrichtungen sowie Unternehmen der Gesundheitsindustrie ausgelegt.


Voraussetzungen:

  • Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf
  • gute Deutschkenntnisse
  • Interesse am Gesundheitswesen
  • betriebswirtschaftliches Interesse


Ihre Eigenschaften:

  • schnelle Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperations-, Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen


Wir bieten …

  • eine attraktive und abwechslungsreiche Ausbildung mit Freiraum für eigene Ideen und eine aktive Mitgestaltung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Übernahme der Studienbeiträge
  • Unterstützung durch gezielte Anleitung im Rahmen der praktischen Ausbildung
  • familienfreundliche und planbare Arbeitszeitmodelle, Zusatzurlaub für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen sowie einen Betreuungskostenzuschuss für Kinder
  • Dienstkleidung im Pflegebereich

Ihr Ansprechpartner

Marie Wunderlich

Ausbildungsbeauftragte

Goethestraße 1
97072 Würzburg

0931 80442-24
0931 80442-924
E-Mail schreiben